Das All ist wie Schlafengehen

Seitdem der TÜV die neue Plakette verweigert hat, fährt sie kein Auto mehr, und seither hängt sie mit der Nase ständig im Busfahrplan.

“Du machst das nicht”, meint sie leicht angesäuert. “Du latscht einfach zur Haltestelle und wunderst dich, warum kein Bus kommt.”

So siehts aus, Baby.

*

“In den Gebäuden ist untenrum bestimmt überall ne Wölbung eingebaut”, vermutet die Gräfin. Sie kann es sich sonst nicht erklären, warum die Häuser auf der angeblich kugelrunden Erde stehen bleiben.

*

“Heut Nacht war es so bitterkalt, die Sterne stiegen vom Himmel und kuschelten sich im Schnee. Das hab ich genau gesehen. Das glitzerte richtig.”

*

“Das All ist wie Schlafengehen. Und jetzt komm mit.”

*

Komm, Susanne Eggert, 2011

*

Ich bin kein Typ, der sich gut an seine Träume erinnert, auch wenn nachts einiges los zu sein scheint bei mir.

“Du wimmerst und du lachst im Schlaf, und letztens hast du sogar laut geschimpft: RUNTER DA!!”

*

Es sind ja stets die einfachen wahren Dinge, die Kinder aussprechen. So auch heute morgen im Bus, als der sich in eine Kurve legt.

“DER WACKELT!”

*

“Wenn man so in der Stadt unterwegs ist und in die Gesichter blickt, sieht man überall die Angst. Die Leute haben alle eine Angst, als drohten sie jeden Moment zu ertrinken. Da draussen ist voll die Evolution in Gange.”

- Die Gräfin -

*

Sie ist das schönste Geschenk, das mir je gemacht wurde, und ich höre nicht auf, sie zu feiern. Es sei denn, sie kehrt eines Tages mit einem Sack voll Fertignahrung heim, vor diesem Tag graut es mir. “So, mein Freund. Ich hab keine Lust mehr zu kochen.” Das wird der Tag sein, an dem ich die Pforten der Hölle erreiche.

*

Merke: Die wahre Nahrung ist schwere Kost.

Wieso siehst du plötzlich aus wie Jürgen Klopp?

Stimmt. Du siehst bald aus wie Jürgen Klopp. Nur noch etwas Drei-Tage-Bart, dann ist es perfekt. Aber wieso eigentlich? Wieso siehst du plötzlich aus wie Jürgen Klopp!? Woher kommt das? Ich kapier das nicht. Da steht man abends am Fenster und wartet auf seinen Mann und dann kommt Jürgen Klopp nach Hause. Also, man ist plötzlich mit Jürgen Klopp zusammen. Schon komisch, Jürgen.

aus: Die Gräfin plaudert

OLYMPUS DIGITAL CAMERA