Halte durch, kleines Mädchen

Ich mochte ihn nicht, seine penible Art, sich noch nach dem letzten Häppchen Herbstlaub zu bücken und es aufzulesen, seine mißmutigen Blicke, wenn wir uns auf der Straße begegneten, diese ganze zur Schau gestellte Unnachgiebigkeit gegenüber dem Leben, doch nun, wo er tot ist, von einem Tag auf den anderen, tut es mir leid für seine Frau. Dass er fehlt. Ihr fehlt..

Mitten in der Nacht steh ich am Fenster und seh die Wohnung gegenüber in grelles Licht getaucht, alle Zimmer schreien, einen Tag nach seinem Tod. Schlagen still um sich, in der plötzlichen Einsamkeit.

„Ich war eine Klassenkameradin Ihrer Mutter, in den Dreißigern“, sprach sie mich vor Jahren auf der Strasse an, mit einem unsicheren kleinen Lächeln, wo wir uns doch schon Dutzende Male begegnet waren, ohne ein Wort. Als ich meiner Mutter davon berichtete, erinnerte sie sich an das kleine Mädchen, aus dem diese kleine alte Frau geworden war, deren hochgewachsener hagerer Mann unbeliebt war in der Siedlung, weil er kleinlich war und Nachbarn beschimpfte und der sie nun zurückläßt, mit überm Boden schleifender Einkaufstasche auf dem Weg zum Supermarkt.

Ein fesches blondes Ding soll sie gewesen sein, mit Schleifchen im Haar und Krönchen, gar nicht schüchtern, die kleine Miss Weltkrieg, deren Mann jeden Morgen das Doppelbett machte und die schweren Daunendecken zum Lüften aus dem Fenster gab, fünfzehn korrekte Minuten lang, von Punkt acht Uhr null bis acht Uhr fünfzehn. Seit seinem Tod bleiben die Fenster geschlossen, es brennt Licht die ganze Nacht.

Halte durch, kleines Mädchen.

*
500beine zeigt Ich kannte ihn nicht

Advertisements

5 Gedanken zu „Halte durch, kleines Mädchen

  1. Hallo Glumm,

    Grosser Blog der kleinen Dinge des Alltags, vielen Dank!

    Bin erst seit ein paar Wochen Dein Fan, wuensche Dir aber neben ein paar Aufstiegen von Union Solingsn einen fetten Buchvertrag und bis dahin viel Fliess beim Online-Schreiben – damit wir mehr und mehr und noch mehr von Dir lesen koennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s