Fukushima. Vom deutschen Wesen.

„Warum Fukushima scheinbar nur bei uns so hohe Wellen schlägt? Das liegt in der Natur der Deutschen. Wenn etwas schlimm ist, machen wir es noch schlimmer. Das haben wir mit der Muttermilch aufgesogen. Ein normaler Weltkrieg reicht uns nicht, wir müssen noch Millionen Juden, Zigeuner und Schwule vergasen. In anderen Ländern hausen die Leute in Bretterbuden und singen trotzdem frohe Lieder. Wir können das nicht. Wir können nur hausen oder singen, wir können nur extrem. Extrem langweilig übrigens auch.“

– Die Gräfin –

2 Gedanken zu „Fukushima. Vom deutschen Wesen.

  1. … extrem langweilig wird es auch, wenn uns und der Gräfin die 70 Kilogramm Plutonium aus dem Reaktor 3 um die Ohren fliegen. hat Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass es dann so richtig richtig langweilig wird – so ohne allem Lebenden – ausser Kakerlaken – die überleben das, genauso wie die Bäume und Sträucher und ein paar Tiefseebewohner.

    Gruss
    Jens

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.