Ich wusste nie, warum

Ein Kosmopolit hat’s gut – der darf ins Freie scheißen.

Ich konnte eine Zeitlang nur draußen scheißen. Sobald ich daheim auf dem Töpfchen hockte, tat sich: nichts. Backstein, Backstein, mein Stuhl will gut versteckt sein.

Es war Sommer. Das war mein Glück. Ich ging jeden Tag in den Wald. Sobald ich einen Strauch sah, rumpelte es im Darm. Anfangs guckte der Hund neugierig, unser erster Hund, es ist schon lange her, wie ich in den immergrünen Tannen verschwand. Ich wählte einen Abhang, damit der Ballast nach unten wegkullerte und mir nicht am Hintern kitzelte. Nach vier, fünf Tagen akzeptierte der Hund den Vorgang und entfernte sich gelangweilt, woanders schnuppern.

Ich schiss wie Gott mich schuf. Ich kackte in jeden Forst. Ich liess es opulent purzeln und krachen.

Ich war Kosmopolit – ich machte groß ins Freie.

Mir war nicht wirklich klar, was ich da tat, und warum es nur noch auf diese Art funktionierte. Wie bei einem Hund. Beim Waldschrat. Aber ich war es gewohnt. Ich wusste nie, warum ich etwas tat. Ich tat es einfach, und wenn mir danach war, fuhr ich andern Tags damit fort, so lange, bis daraus eine Gewohnheit wurde. So war ich heroinsüchtig geworden, so hatte ich mit dem Zeug aufgehört, so hatte ich zum Schreiben gefunden, so würde ich es eines Tages wieder sein lassen und ganz normal aufs Klo gehen. Aber noch nicht. Noch scheiße ich in den Wald, dachte ich, und ließ die Hosen runter.

Advertisements

6 Gedanken zu „Ich wusste nie, warum

  1. die bäckchen an der frischen luft,vorher drei grosse blätter abpflücken wegen der windrichtung um denn den hang runterzuplumpsen..bei ben brombeeren landen..
    hose hoch ..keiner hat gelacht im hang..hihi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s