Das Wort

Eins hab ich nie kapiert. Weder im Religions,- noch im Katechismus- noch im Konfirmations-Unterricht oder direkt in der Bibel: Warum zum Teufel alles mit dem Wort begonnen haben soll. Am Anfang war das Wort? Ein einzelnes kleines Wort, staksig wie ein neugeborenes Fohlen, inmitten von.. ja, was denn!?? Nichts..? Und geboren von wem? Vom großen Muttersatz, dem alten Wüstentier? Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.

Ich habe es nie kapiert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Welches Wort, Joe?“

Advertisements

8 Gedanken zu „Das Wort

  1. Ich auch nicht, und ich dachte es käme daher, dass ich als 14-Jähriger den Firm-Unterricht geschwänzt habe. Gut, dass es auch dir so geht. Aber das mit dem Wort ist ja nur bei Johannes so, die anderen Evangelisten kommen ganz ohne die Beschwörung des Wortes aus. Was soll man da glauben?

  2. Ich hörte mal, das es nicht heißt: Am Anfang war das Wort. Sondern:
    Am Anfang war die IDEE.
    Das macht für mich als Atheist auch mehr Sinn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s