Originalton Frühstück

„Weisst du, warum die Typen aus dem Maghreb glauben, sie könnten sich bei deutschen Frauen alles erlauben?“ fragt sie beim Frühstück, als wir davon lesen, dass auch dieses Jahr Silvester wieder 2000 Nordafrikaner im Zug nach Köln unterwegs waren. „Das kommt vom Sex-Tourismus in ihrer Heimat, von den deutschen Frauen, die jeden Sommer nach Marokko und Tunesien fliegen, um sich einen Lover zu organisieren. Und wenn die Jungs dann nach Deutschland kommen, denken sie natürlich, alle Frauen hier sind Flittchen, die nur Bumsen im Kopf haben.“

Während ich noch überlege, führt sie die Unterhaltung schon mal alleine weiter.

„Natürlich machen deutsche Männer das seit Jahrzehnten, nach Bangkok düsen, um zu bumsen. Aber umgekehrt machen sich noch lange nicht 2000 thailändische Frauen auf den Weg nach Köln, um den Männern hier am Sack rumzufummeln.“

Da muss ich mal drüber nachdenken.

Advertisements

9 Gedanken zu „Originalton Frühstück

  1. Da spricht die Gräfin etwas Wahres aus (wie so oft)- ich hörte es schon selbst von Männern mit dunkler Hautfarbe im freundschaftlichen gespräch und Austausch- das hat mich damals etwas schockiert.

  2. Meine Exfrau ist Thailänderin. Das mein ich jetzt völlig wertfrei, aber wenn thailändische Frauen unter sich sind, gibt es nur ein Thema- Sex ! Was natürlich nicht bedeutet, daß Thaifrauen notgeil sind!

    • ich kann mir nicht helfen, ich seh gerade hunderttausende sabbernder kommentarleser vor mir, die sich nichts anderes wünschen als von dir in die familie deiner ex-frau eingeschleust zu werden..

      • Ich denke deine Kommentarleser sind eher die Realisten- zumindest die meisten Hunderttausend. An die anderen: das Sabbern könnte schnell vergehen, dafür wartet die ein oder andere Sorgenfalte…

  3. Ich lebe in der Türkei, wo ich das Verhalten west- und osteuropäischer Frauen beobachten kann – und zwar jeden Alters (je öller desto döller !). Frauen, west- wie östliche, gelten hier als Freiwild. Respekt haben die Männer lediglich vor den Kopftuch-Frauen (wahrscheinlich weniger vor den Frauen als vor deren Vätern, Brüdern und Cousins … Eine Respektosigkeit jener Frauen gegenüber würden sie nämlich nicht überleben.)
    Siehe hierzu auch meinen Beitrag “ Kopftuch und Burkini „, den ich letzten Sommer eingestellt habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s