Sie war so lange bei uns

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

† Molli

18. Dezember 2003 – 26. Februar 2017

Advertisements

31 Gedanken zu „Sie war so lange bei uns

  1. Lieber Andreas, hinter der Regenbogenbrücke mag Frau Moll den Bootsmann treffen…
    In unseren Erinnerungen bleibt die bedingungslose Liebe.
    Ich weine, mal wieder, einmal mehr.

  2. Ich will das jetzt nicht liken. 😦 Mein Mitgefühl. Vielleicht trifft sie da wo sie jetzt ist den Moritz (Hund meiner Eltern als ich Kind war) und den Einstein (Nachbarshund).

  3. Oh. Frau Moll ist – mal wieder – (weit) vorausgesegelt.
    Da gibt es momentan keine Worte.Ich fühle Eure Trauer mit.

  4. Die Einschläge kommen näher.
    Ganz weg ist sie ja nicht, solange Du über sie schreibst.
    Mein Mitgefühl gehört Euch.
    Gruß, Uwe

  5. Um Mr. Glumm himself zu tieren… zu zitieren…

    .. Molli hat uns gerade mitgeteilt, dass sie im nächsten Leben lieber als Mensch zur Welt kommen möchte, „wegen dem abwechslungsreichen Futter.“ Besonders ein geregeltes warmes Mittagessen wäre für sie von Interesse. …

    In welchem Körper sie wohl wiederkehrt.

  6. kein leichter weg
    der letzte vorm unter die erde bringen
    als ich meinen mir damals zugelaufenden kater namens digga
    eingebuddelt hab stand
    der kiel aber auch auf halbmast be reede-des muss erschtmoal verkusen
    sätt de hamburger
    die wissen allet
    liebe grüsse stefan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s