Manchmal macht man

Manchmal macht man ein Foto, das sich erst nach dem Entwickeln (hihii! gnagnagna!) als epochales Glanzstück entpuppt. Weil sich darauf etwas wiederfindet, das man im Moment des Fotografierens gar nicht wahrgenommen hatte. Wenn man quasi von sich selbst faustdick überrascht wird. Genau diese Art Foto ist das Foto hier unten. Ich hab es am Busbahnhof aufgenommen. Das Paar, das ganz rechts unter einer überdachten Haltestelle sitzt, macht das Foto aus, es bildet, obwohl an den Rand gedrängt, den Mittelpunkt, und ich liebe es. Wenn ich so etwas abfeiere, ein Foto, das ich selbst gemacht hab, dann feiere ich weniger mich, ich feiere den Moment, in dem ich zufällig da war und abgedrückt habe. Ein Foto feiert immer den Moment, wo man handelt. Das gefällt mir so am Fotografieren.

8 Gedanken zu „Manchmal macht man

  1. Mir gefällt, dass der fotografierte Moment sich niemals ganz preisgibt: Alles liegt offen zutage, und doch behält er sein Geheimnis, lässt sich nicht vollständig begreifen.

    So auch hier: Die Szene ist alltäglich, die Bühne der Straße mit ihren „Darstellern“, aber was und ob überhaupt irgendwas die Situation im innersten zusammenhält, das liegt im Dunkel des Augenblicks. Wir ahnen den human touch der Szene, können aber nur raten und rätseln, Geschichten dazu erfinden, interpretieren und assoziieren, d.h inmitten der festgehaltenen sinnlichen Wirklichkeit sinnvolle Zusammenhänge stiften.

    Insofern sind wir alle, wenn wir Fotos betrachten, Phantasten, die mit der Er-Findung dessen beschäftigt sind, was sie mit den eigenen Augen vor sich zu sehen glauben. Und der Clou dabei ist: Wir kommen dabei an kein Ende, denn jede Beschreibung ist ungenau, scheitert an der Unerschöpflichkeit des Sichtbaren. Herrlich.

    Gruß Uwe

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.