Leo macht den Satz

Der springende Hund, Susanne Eggert

 

Das Bild zeigt unverkennbar unseren Leo, wie er eine neue Rekordmarke in den Sand setzt, früh am Morgen, mit all dem Elan und Übermut eines jungen Streuners. Seltsam nur: Die Gräfin malte das Bild bereits vor einigen Jahren, als von Leo (2) noch gar keine Rede war, als Frau Moll, seine wuschelige Vorgängerin, noch fest im Sattel saß.

Aus der losen Reihe: Wenn Vorahnung die Hand führt

Apropos Vorahnungen: Als ich das hier vor einiger Zeit wiederentdeckte, wurde mir schummrig ums Herz. Warum? Es ist der letzte Satz. Als ich ihn geschrieben habe, waren es noch drei Monate hin, bevor mich am 10. Mai 2012 ein 3facher Herzinfarkt niederstreckte. Und ich frage mich: Wieso habe ich das damals geschrieben? Was wollte ich mir sagen?

Warum erwähne ich ausgerechnet den 10. Mai?

Werbeanzeigen