Wenn die Dinge woanders weitergehen.. oder: KUNST

Wenn man es gewohnt ist, seine Sache über Jahre vor sich her zu treiben, gewöhnt man sich an Wellenbewegungen. Manchmal ist die See über Wochen so seicht, dass man jeden neuen Abonnenten aus 100 Meilen Entfernung kommen sieht, manchmal knallt einen die Statistik an, kaum dass man sein Sehrohr in Stellung bringt.

Und ab und an geht die Sache auch woanders weiter:

fädenrisse

Geburt