Geplant war Ewigkeit – Geschichten vom räudigen Leben

Zugegeben – damit hat keiner gerechnet. Dass ich mit einem gedruckten Buch um die Ecke komme. Und jetzt das! Mit meiner bekannt schnellen, zupackenden Art haue ich nach 15 Jahren Bloggen GEPLANT WAR EWIGKEIT raus – 30 Geschichten aus dem räudigen Leben!

Cover zum Buch Geplant war Ewigkeit, Geschichten vom räudigen Leben von Andreas Glumm

  • Bei Thalia ,  Amazon und anderen Buchhändlern
  • Bei Hugendubel portofrei – wenn ich das richtig sehe
  • Wer ein signiertes Exemplar haben möchte, muss mich anschreiben, andreas@glumm.de, dauert dann aber alles etwas länger
  • Wer das Buch besprechen möchte, Rezensionsexemplare gibt’s bei epubli | Presseabteilung <presse@epubli.de>

 

„Demnächst muss der späte Erfolg her. Glumm muss groß raus kommen. Weil er der beste unentdeckte Schriftsteller ist (ich kenne sie alle). Aber bitte noch nicht mit 56. Das würde ihn völlig aus der Bahn werfen. Dann flippt er ja die nächsten zwanzig Jahre lang komplett aus und schreibt nur noch Scheiße. Aber mit sechzig, siebzig oder so. Das wäre gut. Bis dahin wird er mit der sturen Beharrlichkeit, die wir von ihm kennen und schätzen, das Material produzieren, über das man noch in fünfzig Jahren Doktorarbeiten schreiben wird.“

 

Ein Riesendank an den Journalisten und Schriftsteller Oliver Driesen, ohne dessen Mithilfe dieses Buch niemals zustande gekommen wäre. Er war es einfach leid, so seine Worte in einer Mail an mich, „keinen Glumm im Bücherregal stehen zu haben.“ Und „weil du nie. Nie. NIEMALS. Ein. Verdammmtes. Buch. Fertig. Kriegen. Wirst.“ musste er an Bord kommen. Es blieb ihm gar nichts anderes übrig. Allein schon, um die Reihenfolge der verdammten Storys festzulegen. Dafür hat er einen halben Nachmittag gebraucht, und wir haben bis zum Schluss nicht mehr daran gerüttelt.

Die 10 Illustrationen der Gräfin sind das Zückerchen für die Nacht.

So, jetzt ran an den Bestell-Modus und kaufen, kaufen, kaufen! Klauen geht ja nicht bei Shutdown, ihr Kanaillen!